Panorama

Ingolstadt, ESV-Stadion, 27. April 2013
Zuschauer: 90

Das war wieder einmal ein wunderbar idiotischer Ausflug. Um halb sieben sind wir im Nieselregen auf der Nordseite des Münchner Hauptbahnhofs vor einem Kellerlokal herumgestanden und haben uns ein allerletztes Bier gegönnt. Der libero war hinterher sogar noch einkaufen für die Familie. Das mag ja was gewesen sein.

Senfbier

Bayern Hof spielt eine höchst erstaunliche Saison. Ende Oktober waren die Oberfranken praktisch schon abgestiegen – in 17 Spielen hatten sie genau einmal gewonnen und ganze sieben Zähler auf dem Konto, der Rückstand auf einen Relegationsplatz betrug zu diesem Zeitpunkt bereits zwölf Punkte. Dann wurde gegen Eintracht Bamberg 3:1 gewonnen und dann ist irgendetwas passiert, keine Ahnung, was. Der Trainer wurde nicht gewechselt, das habe ich recherchiert.

Na, jedenfalls: Bis Dezember holte die Mannschaft noch zwei Siege, und nach der Winterpause gab es allein im März in fünf Spielen 13 Punkte. Inzwischen sind die Hofer Bayern über dem Strich gelandet, auch wenn die letzten Ergebnisse eher durchwachsen waren. Doch die Bilanz seit dem 3. November 2012 kann sich mehr als sehen lassen: 9S – 5U – 4N. Wollen wir hoffen, dass die Saison ein gutes Ende nimmt. Wer, wenn nicht der FCBH, hätte es sich verdient?

Der Mann mit der Mütze                                LöwenzahnReihe 198765

AuswärtsmobIngolstadt II v. Bayern HofOrdner

Und nächste Saison geht es wieder auf die Au!

___
alteheide

FC Ingolstadt II vs. Bayern Hof
Markiert in:     

2 Gedanken zu „FC Ingolstadt II vs. Bayern Hof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.